Register Anmeldung Kontaktieren Sie uns

Dixi klo fürth, Host Dixi Search fürth speziell klo Nutters

Bitte wählen Sie wegen einer technischen Umstellung die Push-Services erneut aus, für welche Sie Benachrichtigungen erhalten möchten. Ich will jeder jederzeit top-informiert sein und die neuesten Nachrichten per Push-Meldung über den Browser erhalten.


Dixi Klo Fürth

Online: Now

Über

Ob für den gewerblichen oder privaten Bedarf, funktional oder exklusiv — setzten Sie auf die sauberen und umweltfreundlichen Mobil-WC von RAHMER Mietservice in Fürth. Mobile WC in Fürth mieten Sie am besten beim Profi: RAHMER Mietservice. Faire Angebote, Zuverlässigkeit und Umweltfreundlichkeit haben bei uns oberste Priorität. Mieten Sie bei uns und profitieren Sie von folgenden Vorteilen:.

Caralie
Jahre: 24

Views: 614

submit to reddit

Am Sonntag, Dezember, explodierte in der Fürther Südstadt eine Baustellentoilette ein so genanntes Dixi-WC. Verletzt wurde nach bisherigem Kenntnisstand niemand. FÜRTH Kurz nach 1.

Sofort fuhren mehrere Streifen der Fürther Polizei, der Fürther Feuerwehr sowie der Rettungsdienst zum Einsatzort. Weiterhin waren an mehreren Gebäuden Fensterscheiben geborsten, der Glaseinsatz einer Bushaltestelle zersplittert sowie mehrere Fahrzeuge zum Teil erheblich beschädigt. Auf einer Strecke von mehreren Dutzend Metern lagen etliche Teile einer Baustellentoilette, die als solche nicht mehr zu erkennen war.

Die vorläufige Spurenlage ergab nach einer ersten Inaugenscheinnahme, dass die Toilette offenbar durch eine Explosion zerstört worden war. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm die erste kriminalpolizeiliche Sachbearbeitung vor Ort. Zwischenzeitlich übernahmen Beamte der Fürther und Nürnberger Kriminalpolizei, unterstützt von Spezialisten des Bayerischen Landeskriminalamtes, die weitere Tatort- und Ermittlungsarbeit.

Die erkennungsdienstlichen Arbeiten am Explosionsort sind inzwischen abgeschlossen. Explosionsrelevante Teile wurden sichergestellt und zur forensischen Untersuchung nach München zum Bayerischen Landeskriminalamt gebracht.

Die Auswertung dieser Untersuchung bleibt abzuwarten. Nach wie vor ist unklar, weshalb die Toilette explodierte.

Untersuchungen vor Ort ergaben bisher keine Hinweise. Anhaltspunkte auf einen fremdenfeindlichen Hintergrund haben sich bisher ebenfalls nicht ergeben.

Zeugen, die vor der Explosion verdächtige Personen beobachtet oder Wahrnehmungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit dem Vorfall stehen könnten, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen. Möglicherweise haben Passanten, Kraftfahrer oder Fahrgäste des Omnibusses solche Beobachtungen gemacht. Mehr dazu.

Tiefstehende Sonne war schuld.