Register Anmeldung Kontaktieren Sie uns

Haare ziehen sex, Haare würde sex Femme suchen, ziehen Twister wünschen

Hallo ihr Lieben, gestern abend waren mein Freund und ich gut dabei. Im stehen, von hinten.


Haare Ziehen Sex

Online: Now

Über

Lange Haare stören nur beim Sex und sollten am besten fest weggebunden sein?

Fidelia
Mein Alter: 46

Views: 4230

submit to reddit

Daher interessiert mich, wie die Damen aus diesem Forum das sehen und welche Erfahrungen die Herren damit eventuell schon gemacht haben. Aufgrund meiner entsprechenden Veranlagung gehört diese Ausdrucksform männlicher Dominanz für mich zwingend zum Liebesspiel dazu.

Vor allem, wenn mich meine Partnerin oral verwöhnt oder ich sie von hinten nehme, packe ich sie quasi reflexartig und sehr bestimmt am Schopf, um sie meinen Willen spüren zu lassen. Da ich kürzlich mal wieder Zeuge wurde, wie sich eine Dame aus meinem Bekanntenkreis über diese "Unverschämtheit" echauffierte, würde ich gerne wissen, wie sich die Meinungen in diesem Forum verteilen Gefällt mir.

Haareziehen?

Da kann Frau doch auch gar nicht mehr so richtig ihre vollen Künste ausleben. Aber jeder drückt sein Verlangen selber aus.

Ist eben immer eine Frage der Dosis Wems gefällt Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, und das ist auch gut so! Mich persönlich turnt das sogar an! Mir gefällt's Ich bin definitiv der devote Part in einer Beziehung und es gibt für mich in rein sexueller Hinsicht nichts schlimmeres als einen ebenfalls devoten bzw. Nur muss der Partner eben devot sein, um auf solche Praktiken zu stehen.

Wenn er sie an den haaren packt,

Alles andere führt zu mittleren Katastrophen. Wenn dann Also ich mag das in der entsprechenden Dosierung natürlich. Unverschämt sind hier nur Respektlosigkeiten gegenüber dem Partner. Vielleicht musst du das gar nicht nachvollziehen Macho - Gesülze Stibt anscheined nie aus. Ganz allgemein bereitet Männern leider oft das Freude, was für Frauen demütigend ist. Und meistens sind Männer, die sowas nötig haben selber sprichwörtlich:"so klein mit Hut. Zeugt auch nicht von Respekt. Und Frauen die das mitmachen sind selber Schuld.

Kratzen beißen haare ziehen beim sex?

Möchte mal wissen, ob Männer sich gerne so behandln lassen würden! Ich meinte natürlich nicht nur speziell an den Haaren zu ziehen, sondern auch alle anderen, bzw viel demütigenden Sachen, die Männer mit Frauen gerne praktizieren. Würden sie selber gerne schlucken, sich ins Gesicht wich Wenn sie ihr Verhalten mal auf sich beziehen, sieht das nämlich ganz anders aus. Das beste Beispiel ist die türkische Tradition. Wenn Du dort leben würdest, würdest du es vermutlich auch gerechtfertigt finden?! Gibt eben Frauen, die das brauchen. Oh ja! Männer LASSEN sich gerne so behandeln.

Und Frauen eben auch. Wo ist dein Problem? Ich lasse mir das von niemandem einreden. Und was die Emanzipation betrifft seh ich nun wirklich keinen Zusammenhang.

Offen oder pferdeschwanz?

Der devote Part in einer Beziehung zu sein ist für mich eine rein sexuelle Veranlagung. Hallo Imandra habe schon in einem anderen Thread die Diskussion zu diesem Thema zwischen dir und Trashman verfolgt. Ich schuldiges Weib Ernsthaft, ich bin in meinem Freundeskreis eigentlich nie mit dem Problem konfrontiert worden, dass mich jemand aufgrund meiner Neigung für "schuldig" gehalten hätte. Bislang konnten alle das ganz gut voneinander trennen. Hier muss ich mich anscheinend eins besseren belehren lassen.

Stimmt clever und devot lg kratzamkopp. Glaub mir, die meisten Männer hätten sicher Probleme damit, sich in vielerlei Hinsicht so behandeln zu lassen, wie sie Frauen behandeln. Jaaa, es sei dennsie sind devot Daran lehnt sich auch der Türkei - Vergleich an. Männer beanspruchen grundlos irgendwelche Rechte, die sie Frauen niemals zugestehen würden.

Warum an den haaren ziehen?!?

Bei ihnen ist es in Ordnung, aber umgedreht niemals akzeptabel. Ich wette, Du hättest in den 60ern oder70ern etc zu den Frauen gehört, die naiv gesäuselt hätten: "Neeein, ich fühle mich nicht unterdrückt, wieso denn? DAS ist doch ein typisch männliches Verhalten, was eben vorher nur Frauen kannten. Und so kannst Du noch unendlich viele Sachen umdrehen, die Männer, wenn sie ganz ehrlich sind, nur Frauen zumuten, selber aber nicht betroffen sein wollen.

Aus gutem Grund. Frag mal ,wer das machen würde. Gebe dir recht Aber Bei einem Punkt würde ich dir nicht recht geben. Nämlich bei der Pille sex den Mann. Sie ist schon ok, aber als Frau würde ich mich nie darauf verlassen, dass der Mann sie auch tatsächlich genommen hat. Wenn ein Mann wirklich Verantwortung übernehmen will, soll er Kondome benutzen. Ihr beiden Mir wollte jedenfalls noch keiner ins Gesicht wi Nur ein Beispiel.

Und frag doch mal Deinen Typen, ob er die Pille wenn es sie für den Mann gäbe anstatt Deiner nehmen würde. Ist auch nur ein Beispiel. Wenn ja, wäre er wohl eine Ausnahme unter den Männern. Ich bin Da kann ich dir die Pillenfrage sogar aus erster Hand beantworten Nein, ich wuerde die Pille fuer den Mann nicht nehmen, weil ich nichts davon halte, irgendwelche Hormone oder sowas zu schlucken.

Bevor du gleich Amok laeufst Meine Exfreundin und ich haben drei Jahre lang mit Kondomen und Tage zaehlen verhuetet, weil sie keine Pille nehmen wollte. War'n wir haare einig und es gab nie irgendeine Diskussion darueber. Ich gestehe natuerlich jedem zu, sein Leben komplett selbstbestimmt zu leben, warum sollte das gerade bei dem Menschen anders sein, den ich am liebsten von allen hab? Waer ja total idiotisch Wenigstens gibst Du es zu und ziehen es auch nicht von Deiner Partnerin.

Sehr löblich. Und imandra, mit den meisten Sachen hab ich vermutlich Recht, wie Du siehst. Die Pille ist stellvertetend für vieles. Männer würden nämlich viele Sachen umgedreht niemals machen, weils einfach die Arschkarte ist. Er würde die Pille natürlich nicht nehmen.

Das sehen die meisten Männer so.

Könntest Du Dir eine "Normalität" vorstellen, in der Männer selstverständlich Hormone nehmen? Tja, wohl eher unrealistisch. So ist das mit tausend anderen Sachen auch. Übrigens Nathan, bitte nicht persönlich nehmen, du bist ja ehrlich und mutest das auch keinem anderen zu. Nicht böse gemeint.

Ähnliche fragen

Hier mal Im Moment laeuft dazu noch ein Befragungsprojekt in Deutschland: www. Offenbar gibt's die Pille fuer den Mann auch noch gar nicht, die kommt fruehestensdann koenn' wir nochmal drueber reden Auch wuerde ich die Pille nicht "natuerlich" nicht nehmen, sondern weil ich sowieso ungern Medikamente usw. Offenbar gibt's auch Maenner die das anders sehen Mein Vorschlag für den Titel eines solchen Thre: "Best Of Realsatire" In DIESEM Thread ging's um eine erotische Variante, namentlich um's An-den-Haaren-packen; von mir aus auch um den männlichen Genuss an dieser Form der Dominanz.